News

  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    FRS Portugal startet Panoramatouren entlang des Tejo

    FRS Portugal, eine Tochtergesellschaft einer deutschen Fähr- und Schiffsreederei, soll in der Nähe der Tajo-Mündung, im Gebiet von Lissabon, den Betrieb aufnehmen.

    Mehr erfahren
  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    Reederei FRS Portugal startet mit Flussfahrten in Lissabon

    Die Reederei FRS Portugal hat den Betrieb mit malerischen Flussfahrten in Lissabon aufgenommen. Der Service beginnt mit zwei täglichen Rundfahrten, wobei die zweite Route eine Sonderfahrt bei Sonnenuntergang vorsieht.

    Mehr erfahren
  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    Deutsche Reederei FRS eröffnete Touren auf dem Tejo

    Die deutsche Reederei startete diesen Samstag ihre täglichen Sightseeing-Touren in Lissabon.

    Mehr erfahren
  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    Deutscher Anbieter startet Panoramatouren auf dem Tejo

    FRS Portugal, eine Tochtergesellschaft der weltweit tätigen Fähr- und Schifffahrtsgesellschaft FRS mit Sitz in Flensburg, startet diesen Samstag, den 29. Mai, Panoramafahrten auf dem Tejo und bietet zwei tägliche Rundfahrten und eine Tour zum Sonnenuntergang an, so der Betreiber in einer Pressemitteilung.

    Mehr erfahren
  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    FRS startet Flussrundfahrten in Lissabon

    Tägliche Panoramatouren auf dem Tejo in Portugals Hauptstadt beginnen am 29. Mai.

    Mehr erfahren
  • Schiff fährt auf dem Tagus, Christus-Statue und die Brücke des 25. April im Hintergrund.

    FRS beginnt diesen Samstag mit Flusstouren in Lissabon

    Nach der Lockerung der nicht zwingend erforderlichen Reisebeschränkungen durch die portugiesischen Behörden hat die weltweit tätige Fähr- und Schifffahrtsgesellschaft FRS mit Sitz in Flensburg bekannt gegeben, dass ihre Tochtergesellschaft "FRS Portugal" ab dem 29. Mai Rundfahrten auf dem Tejo anbieten wird.

    Mehr erfahren
  • Schiff wird von zwei Kränen auf das Transportschiff verholt.

    Wenn ein Schiff geflogen kommt

    Transfer • Niederländischer Spezialfrachter nimmt in Bremerhaven "Hanseblick" auf

    Mehr erfahren
  • Schiff in der Werft in Stralsund im Abendblick.

    Die deutsche FRS wird täglich Panoramatouren auf dem Tejo anbieten

    FRS, eine Reederei mit Sitz in Flensburg (Deutschland), hat gerade eine Ausschreibung gewonnen, um fünf Jahre lang als Kreuzfahrtveranstalter auf dem Fluss Tajo zu operieren.

    Mehr erfahren
  • Die MS Hanseblick mit neuer Bemalung.

    FRS gründet Tochtergesellschaft in Portugal: Mit „Hanseblick“ ab Mai Touristik-Trips auf dem Tejo

    FRS Portugal [wird] voraussichtlich ab 15. Mai täglich bis zu vier Rundfahrten anbieten und den Tag mit einer „Sunset Cruise“ ausklingen lassen.

    Mehr erfahren
  •  Die "MS Hanseblick" liegt am Anleger in Bremerhafen.

    Deutscher Fährschiffbetreiber FRS startet im Mai Touren auf dem Tejo

    Das Transportunternehmen FRS mit Sitz in Flensburg hat angekündigt, ab dem 15. Mai tägliche Touren auf dem Tajo zu fahren. 

    Mehr erfahren
  • Die MS Hanseblick mit neuer Bemalung.

    FRS gewinnt Tourismus-Ausschreibung in Portugal

    Tägliche Panorama-Touren auf dem Tejo in der Hauptstadt Lissabon ab Mitte Mai.

    Mehr erfahren
  • Schiff von vorne rechts.

    Deutsche FRS startet im Mai Touren auf dem Tejo

    Die Reederei bietet ab Mitte Mai tägliche Sightseeing-Touren in Lissabon an.

    Mehr erfahren
  • Das Schiff von FRS Portugal im neuen roten Design.

    Die "Hanseblick" wird für die Überführung fit gemacht

    Dafür muss das fast 40 Meter lange Schiff aus dem Wasser geholt werden – keine leichte Aufgabe für die Barther Schiffswerft.

    Mehr erfahren